Asien-Seminare

>>> Frappierende Wirkungen

>>> Was ich für Sie tun kann

 

"Magnetische" Heilkräfte nutzen

Die völlig schmerzfreie Resonanz-Therapie kann "Wunder" bewirken

  

"Die elektromagnetische Energie ist die elementare Energieform, von der jedes Leben eines Organismus abhängt."   (Prof. Dr. Werner von Heisenberg, Nobelpreisträger)

 

Haben Sie sich damals auch gefragt, wie es möglich war, dass der österreichische Ex-Weltmeister Hermann ("Herminator") Meier nach seinen schweren Unfallverletzungen so schnell wieder auf die Skier kommen und sein frühes Comeback gleich mit einem weiteren Weltcup-Sieg krönen konnte?

Staunen Sie nicht auch manchmal über die relativ kurzen Rekonvaleszenz-Zeiten von Bundesliga-Profis und anderen Spitzensportlern?

In vielen Fällen heißt das Geheimnis "Magnetfeld-Therapie". In den medizinischen Zentren der großen Sportclubs und deren Verbänden wird sie regelmäßig angewandt, in immer mehr Kliniken und Arztpraxen begleitet sie die schulmedizinische Behandlung, wenn es um eine rasche Linderung von Schmerzen oder die Heilung hartnäckiger Erkrankungen geht. Und zunehmend mehr Menschen wenden sie auch zuhause an, um völlig mühelos - frei von Risiken und Nebenwirkungen - gesünder und fitter zu werden.

MAGNET2

Natürliche Magnetfelder

... sind die Grundlage für die Entste­hung allen Lebens. Ein fein ab­gestimmtes Netzwerk elektromagnetischer Kräfte reguliert bei Mensch und Tier die meisten Körperfunktionen und hält sie in ihrem natürlichen Gleichgewicht. Jedes Organ und jede Funktion besitzt dabei einen eigenen Frequenzbereich; die Kom­mandozentrale unseres Gehirns beispielsweise schwingt genau wie das Erdmagnetfeld mit exakt 7,83 Hertz.

Die Körperzellen sind die kleinsten, selbständig lebensfähigen Bausteine unseres Organismus. Mehr als die Hälfte der in den Mitochondrien durch Ver­brennung von Nährstoffen und Sauer­stoff gewonnenen Energie wird zur Aufrechterhaltung und Regeneration der Zelle selbst benötigt. Der Rest steht für weitere Funktio­nen wie die Hormonproduktion und die Zellteilung zur Verfügung. Werden zu wenig Nährstoffe oder Sauerstoff zugeführt, so wird zu wenig Energie produziert und die Zelle büßt ihre Kraft teilweise oder ganz ein. Die Folge können funktionelle Störun­gen bis hin zu ernsthaften Erkrankungen sein.

"Umweltverschmutzung" und "Elektro-Smog" sind nur zwei Schlagwörter dafür, dass der Mensch massiv dabei ist, die natürlichen Lebens­grundlagen, auf die sein Organismus im Laufe der Evolution abgestimmt wurde, zu zerstören. Dazu ist unsere heutige Lebensweise geprägt durch zuviel Stress, mangelnde Bewegung und schlech­te Ernährungsgewohnheiten - alles Glieder einer Kette von Wirkungen, die zu einem vorzei­tigen Verlust an Lebensqualität durch Zivilisations- und chronische Krankheiten führen können.

 

Die heilenden Kräfte

... der Magnetfelder waren bei sämtlichen alten Hochkulturen der Menschheitsgeschichte bereits zentraler Bestandteil der Medizin. Schon damals war be­kannt, dass unsere Körperfunktionen durch sie günstig beeinflusst und Fehlfunktionen, die sich häufig in Schmerzen äußern, revidiert werden. Nach vielen positiven Erfahrungen sind die Wirkungen der Magnetfelder und ihre idealen Möglichkeiten zur Kombination mit anderen Methoden der Schul- und Alternativmedizin wissen­schaftlich ausgiebig erforscht und dezidiert beschrieben.

Fortschrittliche Magnetfeld-Therapien mit so genannten "Resonanz-­Systemen" helfen -  regelmäßig angewendet - den aus dem Takt geratenen Zellen, wieder richtig zu schwingen, und optimieren damit ihr Energiepotential. Das wiederum stärkt die Körper-Funktionen und steigert so das körperliche und seelische Wohlgefühl.

Magnet2

  >>> zum Seitenanfang

Frappierende Wirkungen

Magnetfeld-Matten und -Kissen für den Hausgebrauch - bequemer und auf Dauer weit kostengünstiger als Arztbesuche - bewirken einen allgemeinen Leistungs- und Energie­aufbau, otimieren die Stoffwechsel- und Durchblutungs-Funktio­nen und aktivieren die körpereigenen Regenerations- und Abwehrkräfte. Bei Mensch und Tier können sie eingesetzt werden

- zur Gesundheitsprophylaxe

 - zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens

- zur Entspannung und zum Abbau von Stress und Schlafstörungen

- zur begleitenden Behandlung von funktionell bedingten Durchblutungsstörungen

- zur Linderung von Herz-, Kreislauf- und Blutdruck­beschwerden

- zur Aktivierung von Wund- und Knochenheilungs-Prozessen

- zur Mitbe­handlung von Verschleißerscheinungen

- zur Unterstützung von Therapien gegen degenerative Erkran­kungen an Knochen und Gelenken

Nicht ratsam ist ihr Einsatz lediglich bei elektronischen Implantaten, bei Schwangerschaft sowie bei epileptischen Erkrankungen.

Zwei- bis dreimal acht Minuten tägliche Magnetfeld-Therapie steigern sowohl die geistige und körperliche Leistungsfä­higkeit als auch das persönliche Wohlbefinden. Sportlern bringt sie eine schnellere Rege­neration und ein verringertes Verletzungsrisiko, im beruflichen Umfeld baut sie Stress ab und erhöht die Belastungsfähigkeit. Sie macht Kinder lern- ­und konzentrationsfähiger und reguliert sowohl hypo- wie hyper­aktive Extreme. Und den älteren Menschen kann sie die Vitalität und Mobilität bewahren helfen.

>>> zum Seitenanfang  

Was kann ich für Sie tun?

Wenn Sie mehr über diese moderne Form der uralten medizinischen Therapeutik und ihre Anwendbarkeit im Hausgebrauch erfahren wollen, empfehle ich Ihnen das von Dr. Thomas Torossian 1999 im NeoMedica-Verlag (Wien) veröffentlichte Buch "Magnetfeldtherapie - richtig gemacht: 100 Praxistipps vom Arzt" (ISBN 3-9500505-5-8).

Kostenloses Informationsmaterial, Erfolgsberichte aus meinem Kundenkreis sowie eine auf Ihre Person bzw. Ihre Beschwerden bezogene Beratung und einen darauf basierenden persönlichen Therapie-Plan können Sie über meine Kontakt-Seite anfordern.

Und schließlich zeige ich Ihnen gerne Bezugsquellen für die besten Magnetfeld-Resonanzgeräte - präzise auf Ihre Bedürfnisse dimensioniert - auf.

 

>>> zum Seitenanfang