Asien-Seminare

{phocamaps view=map|id=1}

{phocamaps view=map|id=1}

 

Ein paar Reise-Fotos ...

Für Sie sollen es Eindrücke von unserer "zweiten Heimat" sein,

für uns sind es bleibende Erinnerungen.

 

Beijing-Sommerpalast-84 Beijing-Kasierpaar-neu-84 Zuhause-Beutegut-neu-84

1984: endlich erstmals in China: als Kaiserpaar, im Pekinger Sommerpalast und samt "Beutegut" nach dem Kofferleeren

Xian-Tuktuk-84-neu shanghai-bund-nacht

Nachtgeister - zwischen der Fahrt im Tuk-Tuk-Taxi in Xi'an und dem Sommerabend am Bund in Shanghai liegen 25 Reisejahre

Leshan-Buddha-88 Datong-Hngkloster-86-neu Luoyang-longmen-89

Ausflugsziele - der Felsen-Buddha in Leshan, das "Hängende Kloster" bei Datong und die Longmen-Grotten in Luoyang

Guangzhou-Esstiermarkt-87-neu Kunming-Steinwald-86

Kontakte - mit Händlern auf dem ehemaligen Esstier-Markt von Guangzhou und mit Dali-Frauen im Steinwald bei Kunming

Beijing-teehaus-89 shanghai-akrobatentheater Lokaloper-86

Künstler - Teehaus-Kabarettisten in Beijing, Artisten und Akrobaten in Shanghai, Opern-Schauspieler in Taiyuan

daheim-Garten-1 Hangzhou-Rosette-86 daheim-Garten-2

Idylle - von Chinas wunderschönen Parks und Gärten gelernt: auch daheim darf's ein bisschen "chinesisch" sein

 

Fotos von unserem "Wesen und Wirken"

DSCI0007 DSCI0013 DSCI0009

Seit Juli 2011 vollendet ist unser "Großer Chinesischer Garten" (es gibt auch noch einen kleineren) auf der Südseite unseres Cadolzburger Domizils.

Garten-101210-3 Garten-101210-1 haus-101210-2

Keinem Wintermärchen-Buch entnommen sind diese Bilder: So zauberhaft verschneit präsentierten sich Haus und Garten unseren Besuchern während der frostigen Adventstage des Jahres 2012.

01a-Peter-Werner-Renate-Manfred-651231

So begann das mit uns:

Hochzeit zum Jahreswechsel 1965/66 im Nürnberger Standesamt mit Bruder Peter Nottrott und Freund Manfred Herrgottshöfer (links) und mit Bruder Werner Nottrott in der Christuskirche.

01b-Bruder_Werner_-_Renate_-_Werner-660101a

02a-Rgen-091027-12

 

Zu Lande ...

"Einmal nach Rügen, einmal das Kap Arkona sehen" wollte Renate, seit sie auf der MS Arkona mehrfach für Bord-Kochkurse engangiert war. Nun ja, irgendwann hat auch das geklappt! 

02b-Rgen-091027-06

03a-Rheintour-080724-08

 

... zu Wasser ...

Seit uns Freund Gerd Plaumann den Spaß am Segeln beigebracht hat, haben wir schon viele Seen und Meere beschippert. Diese Bilder entstanden allerdings auf dem Rhein mit Freund Wolfgang Freitags Motorboot.

03b-Rheintour-080724-07

04a-babenhausen-070602

 

 

... und in der Luft

Bei Rundflügen mit Freund Bernds Felskis "Piper Arrow" lernten wir nicht nur das Hessenland aus der Vogelperspektive überschauen.

04b-babenhausen-070602

05a-Prag-100227-04c-_wenzelsplatz

 

 

Zu Fuß ...

... muss sein, wenn man die "goldene Stadt Prag" von all ihren schönen Seiten betrachten will. Der Wenzelsplatz und die die Karlsbrücke gehören natürlich dazu.

05b-Prag-100228-25-_Karlsbrcke

06b-090614-003

 

... mit dem Radl ...

...sind wir seit 25 Jahren jährlich einmal für vier bis sieben Tage in einer Gruppe aus Verwandten und Freunden, dem "Radl-Team 86", in den schönsten Gegenden Deutschlands unterwegs. Die Bilder entstanden im Nürnberger Land und am Nordseestrand.

06a-55a-092

07aOdenwald12-040801

 ... und auf dem "Bike"

Zu Werners 60. Geburtstag hat sich unser "Fuhrpark" um ein Motorrad vergrößert. Er liebt es heiß und innig, weil es uns überall hin bringt, wo unser Auto nicht hin darf und wohin ihn seine Beine nicht mehr tragen. Mit uns im rechten Bild: Werners Schwester Helga Bübel und ihr Mann Robert, ebenfalls eingefleischte "Biker".   

07b-Brombach-See-090621-4

060410-04

 

In der Heimat ...

Links ein "typisches Frühstück" in Weinfranken mit Tochter Verena (vorne) und den Freunden Rolf Decker und Gerlinde Loos, rechts die drei Büttners in einer (allerdings nicht nach ihnen benannten) Gasse.

060412-04

061229-14

 

... und in der Ferne

Nur Australien fehlt noch in unserem Reiseatlas, der beileibe nicht nur aus Asien besteht. Diese Bilder stammen beispielsweise aus der Türkei. Während Renate ein Faible für alte Steine hat, kauft Werner weltweit Mützen und Hüte auf.

061229-15a

Renate-Werner-090509-1

 

Zu Tale ...

Zu den beliebtesten Sportarten der Franken gehört das "einarmige Gewichtheben". Die Stadien dafür heißen "Biergarten" und "Festzelt".

Renate-Werner-100418

montafon-090303-10Kaprun-100406-12Kaprun-100409-03

... und zu Berge, was - siehe die "Vorher-Nachher"-Bilder - nicht immer so gut ausgeht, wie es begann.

99a-radler-gans-081129-08

 

 

Nicht nur chinesisch

... ist unser Speiseplan: Urig-fränkische Kost und italienische Nudelgerichte machen sie zwischendurch aber unverzichtbar. 

99b-090611-026

Open-Air-090726-4Open-Air-090726-6090924-32

Klassik und Folklore, Open-Air-Konzert oder Alstadtfest: Wir sind mit Leib und Seele dabei. 

Weihnacht-091224-09

 

Koch-Duell

Werner ist in unserer Küche der "Bratkartoffel-König", aber mit seinem "Fränkischen Fischsalat" ebenso einsame Spitze wie Renate, wenn sie für uns knusprige (und fettarme) "Giegälä" in der Bratröhre zubereitet. 

Für Nicht-Franken: Giegälä (von "Kikerikie" abgeleitet) heißt bei uns das Hähnchen.

Weihnacht-091226-2

Vatertag-100513-45Vatertag-100513-46Vatertag-100513-41

Vatertag 2010: Werners "Begegnungen der besonderen Art" in der Western-Ranch von Birnthon-City.

wir-030926-2

10 Jahre

liegen zwischen diesen Familienbildern: links mit Sohn Jens-Oliver, Tochter Verena und Malteser-Hündchen Xixi, rechts mit "China-Sohn" Liu Feng und Renates 95 Jahre junger Mutter Regine.

Wir-091225-04
 

Die Seite für Tipps und Tricks

  >>> Hochzeitsbilder von Weijia und Pingxue

 

Obst- und Gemüseschnitzkunst - einfach und schnell erlernt

hwk-schnitzen-101023-01hwk-schnitzen-101023-06hwk-schnitzen-101023-05hwk-schnitzen-101023-15

Berufsfortbildung im Fachseminar "Dekorations-Schnitzkunst" mit Kochmeister Torsten Lewerenz:   

hwk-schnitzen-101022-16hwk-schnitzen-101022-17hwk-schnitzen-101023-13ahwk-schnitzen-101023-14

Die "Ausbeute" nach nur zwei Lehrgangs-Tagen kann sich sehen lassen ...

hwk-schnitzen-101023-23hwk-schnitzen-101023-21hwk-schnitzen-101023-22hwk-schnitzen-101023-24

... und weil es gerade auf "Helloween" zuging, entstanden auch schaurig-schöne Kürbis-Laternen.

 

hwk-album-11hwk-album-13hwk-album-12hwk-album-14

In nur fünf Stunden hatte unser "Schnitzmeister" Torsten Lewerenz junge und im Umgang mit ...

hwk-album-21hwk-album-21ahwk-album-22

dem Schnitzmesser ungeübte Fleischerei-Verkäuferinnen so weit, Zier-Melonen, aber auch ...

hwk-album-31hwk-album-32hwk-album-33hwk-album-34

Gurken-Frösche, Apfel-Tauben , Birnen-Schwäne und Ananas-Haubentaucher entstehen zu lassen.

 

Das Geheimnis der Nudelmacher in China

NUDEL01 NUDEL02 NUDEL03

Der Trick: Der Nudelteig wird auf einem mit reichlich Mehl bestäubten Tisch zu einer dünnen "Wurst" gerollt (links)und diese mit beiden Händen lang ausgezogen. Legt man die Enden nun zusammen, bildet sich eine Spirale, deren oberes und unteres Ende erneut ausgezogen wird (Mitte). Nach jeder Wiederholung dieses Vorgangs enthält die Teig-Spirale doppelt so viele halb so dünne "Adern", bis schließlich die gewünschte Nudelstärke erreicht ist (rechts). Könner schaffen damit (Bild unten)sogar "Fadennudeln von Hand".

NUDEL04

 

Festliche Gerichte aus unserem "China-Kaiser-Kurs"

pfeffer-garnelen

Süße Pfeffer-Garnelen

kurs

Der Lohn: Goldene Ess-Stäbchen

herbstlaub-hahn

Herbstlaub-Hühnchen

krabb-toast

Frittierter Krabben-Toast

 

"Chinesische Tafelfreuden für Kenner und Könner"

 Absolventen ihrer chinesischen Grund- und Aufbaukurse sowie bereits erfahrene China-Köche bereiten in Renate Büttners „Kaiser-Kurs“ an zwei Tagen bzw. vier Abenden vier festliche Menüs aus je vier Gourmet-Gerichten mit erlesenen Zutaten und raffinierten Gewürzen zu.  Fotos: Heinrich Sturm

jiaozi

Jiaozi mit Meeresfrüchten

schwein-filet

Scharfwürziges Schweinefilet

reisbllchen

Süße Reis-Bällchen

tofu-mapo

Pikanter Tofu "Ma Po"

 

 

 

Bücher von Werner W. Büttner 

  

 

dw-Titel

Auf die Zweitauflage zu geht der Gedichtband "Dumm- und Weisheiten in vier Zeilen", in dem ich 181 meiner un-, hinter- und tiefsinnigen Gedichtchen im Stil von Heinz Erhardt veröffentlicht habe. Eine Leseprobe zum Hineinschnuppern finden Sie hier. Das Büchlein erschien in der Reihe "First Edition" des Asaro-Verlages und kostet 8,90 €. Zu beziehen ist es über den Buchhandel (z.B. bei "Calibri" am Cadolzburger Marktplatz und in der Bücherstube Zirndorf) oder versandkostenfrei bei uns (ab 3 Exemplaren gewähren wir Wiederverkäufer-Rabatt) und direkt beim Verlag.

Lyrik-Jahrbuch

Auszüge daraus sind erschienen im "Deutsches Jahrbuch für Lyrik" (Band 3) des Deutschen Lyrik-Verlages, das für 27 Euro zu haben ist, und ...

anthologie

und im Band 13 der Anthologie "Lyrik und Prosa unserer Zeit" (Karin-Fischer-Verlag, 29,90 Euro).

jahrbuch

Meine gereimte Fabel "Meuterei im Zoo" hat es sogar in die Frankfurter Bibliothek ("Gedichte und Gesellschaft 2012", 128 Euro) geschafft.  

editorial

soldat-titel

Soeben erschienen ist mein Buch "Der brave Soldat schweigt" im Mediendesign-Verlag Eckert. Es kostet 19,80 Euro und ist im Buchhandel sowie direkt beim Verlag und (gerne auch persönlich signiert) bei mir zu haben. Weil ich kein braver Soldat war, habe ich nach fast 40 Jahren nicht länger geschwiegen und auf 260 Seiten meine Erlebnisse und Gefühle während meiner einjährigen Feldjäger-Ausbildung geschildert. Die fiel in die frühe Epoche der deutschen Nachkriegs-Militarisierung, als die "Schleifer von Nagold" in aller Munde waren und "Innere Führung" oder "Bürger in Uniform" noch Fremdwörter bei der Bundeswehr, weil die Rekruten damals noch mit Methoden aus unseligen Wehrmachts-Zeiten gedrillt wurden. Eine Leseprobe zum Hineinschmökern finden Sie hier .